Menü
Direkt zu
Suche

Partnerinnen und Partner

der Städtischen Galerie Karlsruhe

Karl Hubbuch: Die Schwestern, 1921. Städtische Galerie Karlsruhe. Erwerb mit Unterstützung der Stiftung Hirsch. © Karl Hubbuch Stiftung / Städtische Galerie Karlsruhe 2022

Der Hanna-Nagel-Preis

Kulturförderung

Der Hanna-Nagel-Preis wurde 1998 von den seinerzeitigen fünf Karlsruher Präsidentinnen gestiftet, um bildende Künstlerinnen ab 40 Jahren im Regierungsbezirk Karlsruhe zu fördern und ihre qualifizierte künstlerische Arbeit auszuzeichnen. Mit dem Preis wird auch das künstlerische Werk von Hanna Nagel (1907–1975) geehrt, einer bedeutenden Vertreterin der »Neuen Sachlichkeit«, die 1925 bis 1929 an der Badischen Landeskunstschule Karlsruhe studierte. Der Hanna-Nagel-Preis besteht aus einem Geldpreis in Höhe von 3.000 Euro, der von den Stifterinnen des Preises zur Verfügung gestellt wird. Er ist verbunden mit einer Ausstellung in der Städtischen Galerie Karlsruhe und einer ausstellungsbegleitenden Katalogpublikation.

Im Oktober 2023 soll der Hanna-Nagel-Preis zum sechzehnten Mal vergeben werden, die Preisträgerin wird unter den eingegangenen Bewerbungen von einer Fachjury ermittelt. Der Hanna-Nagel-Preis selbst wird im Rahmen der Eröffnung der Ausstellung am Freitag, den 17.11.2023 in der Städtischen Galerie Karlsruhe überreicht.

Die Ausschreibung läuft bis Freitag, den 13. Januar 2023.

Hier geht's zu mehr Infos und zur Online-Bewerbung!

Die Stiftung Hirsch – Für Kunst begeistern.

Partnerin der Karlsruher Sammlungen und Museen

Seit 1989 fördert die Stiftung Hirsch jährlich mehrere Projekte, die ihnen von den Museen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe und vom Badischen Kunstverein vorgeschlagen werden. So konnten bisher mehr als 120 Förderungen im Gesamtwert von über 100.000 € bewilligt werden.

Die Partnerinstitutionen der Stiftung Hirsch – zu denen auch die Städtische Galerie Karlsruhe gehört – repräsentieren mit ihren Sammlungen die Geschichte und Gegenwart unserer Stadt und Region und sind wichtige Bausteine, um die Identität und Strahlkraft Karlsruhes zu fördern, weiter zu entwickeln und um diese Stadt auch in Zukunft lebenswert zu machen.

Mehr Informationen zur Stiftung Hirsch und ihren Partner*innen finden Sie hier: https://stiftunghirsch.org/

Logo Stiftung Hirsch
18. November 2022, Stadt Karlsruhe

-

Kopieren Kopieren Schreiben Schreiben